Willkommen auf der Seite

Liebe Freunde,

Unser Duo Paradiso geht wieder auf Reisen.
Nach der letzten Babypause wagen wir uns wieder mit unserer Musik auf Reisen - und das immer öfter und auch immer weiter.

Unser Repertoire ist ebenfalls gewachsen und wir haben ein sehr farbiges und abwechslungsreiches Programm für Euch vorbereitet.
Als grosse Bereicherung sehen wir Melanies Altquerflöte der niederländischen Flötenbauerin Eva Kingma. Mit ihrem wunderbar sonoren Farbe bereichert sie unsere Klangmöglichkeiten um ein weites Spektrum.

Die romantische Gitarre vom tschechischen Gitarrenbauer Jan Tuláček gehört schon zu unserer Standardausstattung. Seit letztem September musiziert Stepan auf einem hervorragenden Instrument des deutschen Gitarrenbauers Karl-Heinz Römmich. Mit seinem strahlenden und klaren Klang bietet das neue Instrument einen ebenbürtigen Partner zu Melanies Flöten (Querflöte von J. Mehnert).

Unsere neue CD “Italia, amore mio” erschien im Oktober 2015 und wurde hervorragend angenommen.
Es ist uns sogar gelungen, das Interesse der Kritiker von klassik.com zu wecken. Hier könnt Ihr unsere CD Rezension finden:

http://magazin.klassik.com/reviews/reviews.cfm?TASK=REVIEW&RECID=29801&R...

Im Abschnitt “Media” sind einige Ausschnitte der neuen Cd kostenfrei verfügbar.

Für 2016 haben wir zahlreiche interessante Projekte geplant.
Nach Rückkehr von unserer Konzertreise durch Thailand erwartet uns die Probenarbeit mit dem Turnover Kammerorchester TOS und im Anschluss die Uraufführung der uns gewidmeten Komposition des erfolgreichen Komponisten Dr. Martin Hybler in Tschechien und Deutschland.

Desweiteren freuen wir uns auf das Einspielen einer neuen Filmmusik für einen weiteren Dokumentarfilm der ambitionierten jungen Filmemacherin Lenka Ovčačková.

Also zögert nicht und besucht uns zu einem unserer anstehenden Konzerte!
Oder ladet uns zu einem Konzert in Eurer Kammermusikreihe, Eurem Festival oder Eurer Kirche ein! Wir freuen uns über Anfragen unter stepan.matejkas@gmail.com

Wir freuen uns auf Euch!
Herzlichst Eure
Melanie und Stepan